Klassische Abhyanga

"Die ayurvedische Königsmassage"

Die Ölmassagen (Abhyanga) gehören zu den wesentlichen Elementen im Ayurveda, um ein Ungleichgewicht im Energiehaushalt zu beseitigen. Dabei wird mit erwärmten Ölen gearbeitet, die mit verschiedenen Kräutern angereichert wurden. Sie werden durch den Ayurveda Therapeuten jeweils sorgfältig auf den Patienten, seinen aktuellen Zustand und die gewünschte Wirkung abgestimmt.

Die therapeutischen Eigenschaften dieser Öle in Kombination mit der speziellen Massagetechnik erzielen die heilsame Wirkung dieser Massagen, bei der das Öl bei mäßigem Druck mit gleichmäßigen Streichungen in das Gewebe eingearbeitet wird.

Die klassische Abhyanga verbessert das Hautbild, stärkt die Nerven und die Immunabwehr. Der Körper wird gestrafft und der Alterungsprozess im Gewebe verlangsamt. Diese Massage ist hochwirksam bei Schlafstörungen und Stresssymptomen.

Preise