Zu meiner Person:

Nadja Johannsen

  • Diplom Biologin (Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main)
  • Ayurveda Gesundheits- und Ernährungsberaterin und Ayurvedamasseurin (BYV-Berufsverband Yoga Vidya e.V.)
  • Heilpraktikerin i.A. (Paracelsus Heilpraktikerschule)

Bereits in früher Jugend beschäftigte ich mich mit der Frage, inwieweit ich Einfluss nehmen kann auf mein seelisches und körperliches Wohlbefinden, also auf meine Gesundheit. Mit dieser Fragestellung studierte ich die Biologie und setzte mich 6 Jahre lang mit der westlichen Naturwissenschaft auseinander.

2003 lernte ich durch Uma Roychoudhury die Wissenschaft des Ayurveda kennen. Beide lassen sich übersetzen durch "die Wissenschaft / Lehre vom Leben". Ayurveda brachte mir die umfassenderen Antworten und überzeugte mich durch seine ganzheitliche Herangehensweise. Entscheidend war und ist für mich jedoch, dass Gesundheit und Wohlbefinden durch Ayurveda spürbar und direkt erfahrbar werden. Das glückliche Gefühl absoluten Wohlbefindens kann keine noch so intelligente wissenschaftliche Studie ersetzen.

Ich sehe mich jedoch gerne als 'Brückentier', denn Ganzheitlichkeit bedeutet für mich auch Integration allen verfügbaren Wissens. Durch Ayurveda kann ich Menschen vermitteln, wie sie selbst durch gesunde Verhaltens- und Ernährungsweise wieder zu völligem Wohlbefinden zurück finden können, denn unser natürlicher Zustand ist es, glücklich zu sein.
Als Diplom-Biologin mit den Schwerpunkten Zellbiologie, Physiologie und Mikrobiologie habe ich einen fundierten Hintergrund der westlichen Sichtweise des Körpers und der Gesundheit und kann dies gut mit dem östlichen Ansatz des Ayurveda verbinden und in meine Beratungsgespräche einfließen lassen.

Mit meiner laufenden Ausbildung zur Heilpraktikerin erweitere ich meine Kompetenz und meine Angebote.